Tauchausbildung IDIC

 

Die meisten Tauchkurse für Anfänger gliedern sich in 3 wesentliche Bestandteile.

 

Zuerst bekommt man die theoretischen Grundlagen des Tauchens vermittelt. Dazu gehört nicht nur der Aufbau und die Handhabung der Ausrüstung, sondern auch physikalische sowie medizinische Grundlagen.

Die Theorie hat einen Umfang von etwa 8 Stunden und wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen.

Im Schwimmbad (oder im flachen Wasser) werden diese Kenntnisse anschliessend in die Praxis umgesetzt. Hier werden alle Übungen und Fertigkeiten unter "optimalen" Bedingungen erlernt und wiederholt.

 

Am Schluss der Ausbildung stehen dann endlich die ersten Tauchgänge im See, Steinbruch oder Meer, in denen die praktischen Übungen noch einmal wiederholt und gefestigt werden - diesmal allerdings unter anderen Umweltbedingungen.

 

Danach erhält jeder Tauchschüler seine Tauchlizenz, auch Brevet genannt.

 

Unsere Tauchlizenz ist international anerkannt.

 

Du kannst bei uns auch einfach Schnuppern !

 

Kindertauchen ab 8 Jahren bei max.2m Wassertiefe (Juniordiver) ebenfalls möglich.

 

Auch verschiedene Dive Guide stellen sich zur Verfügung und zeigen dir/euch die Schönheiten der österreichischen Seen und Flüsse (zB.:Traunfall).

 

Wer sich in seinem Urlaub für eine Tauchausbildung nicht durchringen möchte, sollte es lieber zuhause in Österreich erlernen damit man den Urlaub mit klarem Kopf und Entspannung antreten kann.

 

Der Kurs ist im Heimatland über mehrere Wochen verteilen, und im Urlaub handelt es sich meist um speziell zurechtgeschnittene Kurse, die sich über drei bis fünf Tage erstrecken und daher entsprechend mit Lektionen gefüllt sind. Danach wartet die faszinierende Unterwasserwelt!

 

 

Preisliste zum Downloaden in der Übersicht der Tauchausbildung.

 

 

Allg.Info auch unter www.idic-international.org

 

Ganzjärige Ausbildung möglich!

 

Allgemeine Infos:

 

Aus hygienischen Gründen wird nach jeder abgeschlossenen Tauchausbildung sämtliches Tauchequipment desinfiziert.

 

Eventuelle Anreisekosten an die Kursorte, Eintritte und allfällige Tauchgebühren für das Freiwasser sind nicht im Preis inbegriffen.

 

Vor Teilnahme an den Freiwasseraktivitäten ist eine ärztliche Tauchtauglichkeitsbestätigung zu erbringen.

Eine Unfallversicherung ist durch den Schüler selber abzuschließen.

 

Info bei deinen Tauchlehrer.

 

 

 Vorteile der IDIC Tauchausbildung :

 

F Brevetierungen/Prüfungen im Preis inkludiert

F Leihausrüstung beim OWD gratis !

F Flaschenfüllungen innerhalb der Ausbildung gratis !

F Lehrunterlagen, Logbuch im Preis inklusive!

F Individuelle Ausbildung Österreichweit und sogar international

     (an keinem Standort gebunden)

F Termine/Dauer variabel durch zugeschnittene Ausbildung auf den Schüler

     (ca.1-3 Wochen Ausbildungsabhängig)

F Pro Schüler im Wasser - 1 Tauchlehrer

     (ausgenommen Fortgeschrittene Kurse zB. AOWD)

F Persönlicher Unterricht ohne Selbststudium per DVD

F Genormte Leistung von Schüler und Lehrer (durch die international

     anerkannte österreichische Qualitätsnorm ISO 9001)

F Dive Card Österreich exkl. erhältlich!

Ausbildungsstufen der IDIC Ausbildung mit benötigten Tauchgängen
ge_brevets.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.2 KB

SCHNUPPERTAUCHEN

Ablauf des Schnuppertauchens:

 

Unter Anleitung erfahrener Tauchlehrer(meistens mehr als 1000 Tauchgänge) wird man in das Tauchgerät und dessen Handhabung und den nötigen Tauchpraktiken  eingewiesen. Danach geht es ins Wasser. Dort kannst du unter Begleitung des Tauchlehrers nach Lust und Laune bis in eine Tiefe von maximal 4 Metern(je nach Alter)tauchen. Spielerisch kannst du das Reich „Poseidons“ ergründen ob einem das Tauchen Spaß macht. Die Dauer beträgt pro Person ca.15-25 min je nach Personenanzahl.

 

Was sollte man dabei haben?

Deine Badesachen sind völlig ausreichend!

Die komplette Tauchausrüstung wird von uns gestellt!

 

Wichtig:

 

Voraussetzung:

 

  • Alter: Ab 10 Jahre
  • Schriftliche Einverständiserklärung eines Erziehungsberechtigten
  • Erklärung des allgemeinen Gesundheitszustandes*
  • Gute Schwimmkenntnisse

*bei Bedenken einen zusätzliche ärztliche Abklärung!

 

Nicht volljährige Jugendliche müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sein.
Das Schnuppertauchen können wir nur bei völliger Gesundheit von dir durchführen.

Praxisteile & Theorieteile:

  • Notwendiges theoretisches und praktisches Wissen
  • Wassergewöhnung
  • Geräteschnuppertauchgang

 

Nach Abschluss des Tauchgangs kann auf Wunsch eine Zertifizierung über “Discover Scuba Diving” ausgestellt werden, welches dir die Teilnahme an diesem Kurs bescheinigt.

 

Schnuppertauchen “Discover Scuba Diving”, und was kommt danach?

 

Danach kannst du bereits mit folgenden Tauchkursen beginnen::

Solltest du nun Interesse am Schnuppertauchen haben melde dich einfach Telefonisch oder per E-Mail bei mir. diver69@gmx.at

 

Wir vereinbaren dann mit dir einen passenden Termin.

Gerne auch für eine Gruppe/Firma.

 

Kosten:

Schnuppertauchen kostet 35 € inkl. Ausrüstung pro Person

 

 Das ideale Geschenk für alle Anlässe.....

“Open Water Diver” OWD

 

Der selbstständige Taucher “Open Water Diver” oder “OWD” stellt eine umfassende Tauchausbildung in Theorie und Praxis dar.

 

Voraussetzung:

 

  • Alter: Ab 14 Jahre
  • Geistige und körperliche Fitness
  • Bei Minderjährigen schriftliche Einverständiserklärung eines Erziehungsberechtigten
  • Gültige ärtzliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung*
  • Gute Schwimmkenntnisse

 

*zumindest eine eigene durchgeführte Anamnese und bei Bedenken eine zusätzliche ärztliche Abklärung!

 

Praxisteile:

 

  • Schnorchel Tauchen
  • 6 Freiwassertauchgänge

 

Theorieteile:

 

  • Tauchregeln
  • Schnorchelausrüstung (ABC-Ausrüstung)
  • Demonstration der UW-Zeichensprache, Gerätetekunde, Tauchphysik, Tauchmedizin und Tauchpraxis
  • Tauchgangsplanung und Tauchgangsberechnungen
  • Besonderheiten: Tauchen vom Boot und Tauchen bei Strömung
  • Handhabung und Pflege der Ausrüstung

 

Nach Abschluss der theoretischen und praktischen Ausbildungsteile bekommst du deine Zertifizierung “OPEN WATER DIVER”

 

Selbstständiger Taucher “Open Water Diver” , und was kommt danach?

 

Quelle: www.idic-international.net

 

Starte jetzt dein Abenteuer

und klicke einfach auf dieses Logo..........

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benutze meinen Newsletter!

 

Und du bist immer automatisch auf den laufenden !